Vorschulkinder besuchen die Polizeipuppenbühne

Am 19. März waren alle Großen zu einem ganz besonderen Theater eingeladen. Um genau zu sagen, durften wir heute die Polizeipuppenbühne im Feuerwehrhaus besuchen.

Nachdem alle Kinder einen Sitzplatz gefunden hatten, konnte das Theater auch schon losgehen. Juhu!!! J

Der Kasperl und sein Hund „Wuschel“ erlebten viele Abenteuer im Straßenverkehr und wir lernten, wie man sich richtig im Straßenverkehr verhalten muss, damit einem nichts passiert.

„Am Bordstein da ist halt, damit man nicht ins Auto knallt!“, hat der Kasperl immer gesagt.

Nach einer Stunde hieß es „Tschüss“ sagen zum Kasperl und zu seinem Hund „Wuschel“. Gut gelaunt machten wir uns wieder auf den Heimweg und setzten voller Eifer das Gelernte im Straßenverkehr gleich um. Als Erinnerung an das schöne Puppentheater bekam jedes Vorschulkind ein tolles Ausmalbild vom Hund „Wuschel“ mit nach Hause.

Fangen Sie einfach an zu tippen…