Mama-Verwöhn-Nachmittag in der grünen Gruppe

Auch in diesem Jahr stand unser Mama-Verwöhn-Nachmittag unter dem Motto: „Unserer Mama soll es richtig gut gehen bei uns!“

Auch dieses Mal haben wir lange geübt und es hat sich gelohnt. All unsere Mamis kamen am Freitagnachmittag zu uns in den Kindergarten. Gleich an der Türe bekamen die Muttis ein schickes Begrüßungsgetränk, entweder ein blaues oder ein rosafarbenes. Mhhh das sah echt lecker aus. Als wir in der Gruppe alles hergerichtet hatten, durften die Mamis endlich zu uns rein. Nachdem sie sich einen Platz ausgesucht hatten, ging es auch schon los.

Nach der Begrüßung haben wir den Muttis ein tolles Lied vorgesungen, aber nicht einfach so, nein mit echten Gitarren und Mikrophonen, ok fast echten. Wir konnten sehen, dass die Mamas Tränen in den Augen hatten, das freute uns besonders und wir dachten uns „alles richtig gemacht!“ Natürlich gab es auch noch ein selbstgemachtes Geschenk und eine feste Umarmung.

Aber das war noch nicht alles, nein, jetzt verwöhnten wir unsere Mamis richtig. Bei sanfter Musik und einer unglaublich gut riechenden Creme bekamen die Muttis eine Handmassage, vom Feinsten. Mittlerweile strömte ein Duft von frischem Kaffee zu uns ins Gruppenzimmer und wir freuten uns, die vielen selbstgebackenen Kuchen endlich zu probieren.

Nach der ganzen Schlemmerei blieb noch genügend Zeit mit unseren Mamas was zu spielen oder auch die Portfolio-Mappe anzuschauen.

Wieder mal ein richtig schöner Nachmittag!

„Danke“ fürs Kommen, liebe Mamas!

Fangen Sie einfach an zu tippen…